Die Reise führte uns Elmar und mich Ende Oktober nach Westafrika nach Namibia. Dort steht der Frühling kurz bevor. Seit April hatte es nicht mehr geregnet - was sich als Vorteil erwies- da dadurch die Wasserlöcher von den Tieren stark besucht werden. Mit unserer Reisegruppe

fuhren wir 3.600 km  quer durch Namibia. So konnten wir Landschaft, Volk und Tiere kennen lernen. Übernachtet haben wir vorwiegend in Lodges und auch in Zelten. Höhepunkte waren die Wüsten Kalahari und Namib. Hier alles zu erzählen würde die Seiten sprengen - die Fotos

sollen erzählen!

QUER DURCH NAMIBIA

zurück Willkommen.html